JAM54S30-410 MR, Solarmodul, Mono PERC, silver, white, MC4, 1500V

Hersteller Nr.:JAM54S30-410 MR

JAM54S30-410 MR, Solarmodul, Mono PERC, silver, white, MC4, 1500V

Die monokristallinen Halbzellen-Module mit der PERC-Technologie bestechen vor allem mit einer hohen Modulleistung und besitzen einen niedrigen Temperaturkoeffizienten. Gerade bei höheren Modultemperaturen wirkt sich genau dies positiv auf den Ertrag aus. Ein weiterer Pluspunkt ist die exzellente Schwachlicht-Performance, wodurch das Modul auch hervorragende Arbeit bei schlechteren Wetterverhältnissen leistet. Mit einem Wirkungsgrad von bis zu 21,3% und dem hervorragenden Verhalten bei schwachem Licht sind diese Hochleistungs-Solarmodule immer ein Garant für eine hohe Leistungsausbringung.

Das JAM54S30-410 MR Solarmodul verspricht eine garantierte positive Leistungstoleranz von 0-5 Wp und höchste Modulleistung durch ausgewählte Technologien und geprüfte Materialien. Das Solarmodul besitzt eine maximale Druckbelastung auf der Vorderseite von 5400 Pa sowie 2400 Pa Druckbelastung auf der Rückseite und ist somit äußerst robust. Der niedrige Temperaturkoeffizient wirkt sich positiv auf den Ertrag auch bei höheren Modultemperaturen aus und das Modul arbeitet mit einer 11 Bus-Bar Technologie. Hochwertige Anschlussdosen und Steckersysteme sorgen für Sicherheit und eine ideale Installation.

Mit einer umfassenden Garantie sind Sie optimal abgesichert. Der Hersteller JA Solar verspricht eine Herstellergarantie auf das Produkt von 12 Jahren und eine lineare Leistungsgarantie mit einer 0,6% jährlichen Leistungsreduzierung von 25 Jahren.

Technische Daten:

  • Nennleistung (Wp): 410
  • Obere Leistungstoleranz (W): 5
  • Untere Leistungstoleranz (W): 0
  • Strom im MPP (A): 13,1
  • Kurzschlußstrom (A): 13,97
  • Spannung im MPP (V): 31,45
  • Leerlaufspannung (V): 37,32
  • Max. Systemspannung IEC (V): 1000 Max.
  • Systemstrom (A): 20
  • Temperaturkoeffizient Nennleistung (%/K): -0,35
  • Länge (mm): 1722
  • Breite (mm): 1134
  • Höhe (mm): 30
  • Gewicht (kg): 21,5
  • Bypass-Dioden: ja
  • Kabelquerschnitt (mm²): 4 Max.
  • Druckbelastung (kN/m²): 5400 Max.
  • Sogbelastung (kN/m²): 2400
  • Modulbauweise: Glas-Folie

Garantie & Zertifikate

  • Leistungsgarantie Hersteller (Jahre) 25
  • Garantie linear ja
  • PID frei ja
  • Produktgarantie Hersteller (Jahre) 12
  • Zertifikate CE, IEC 61215, IEC 61730, safety class II, UL 1703

Solarenergie – Umweltfreundlich und effizient

Sicher ist auch an Ihnen das Thema Klimawandel, knappe Ressourcen dieser Erde und steigende Energiekosten nicht vorbei gegangen. Oft macht man sich Gedanken darüber, wie man etwas Positives zum Schutz der Umwelt beitragen oder auch Energiekosten sparen kann.

Windkraft und Solarenergie sind zwei Energiegewinnungsarten, die umweltschonend sind und zu den am meisten geförderten Arten der Energiegewinnung unserer Zeit gehören. Für Hauseigentümer ist der Einsatz von Solarenergie und Solaranlagen wohl die einfachste Art auf nachhaltige, klimafreundliche und effiziente Art und Weise unabhängig von einem Stromanbieter Strom zu erzeugen. Dabei ist Photovoltaik mittlerweile zu einer erschwinglichen Technologie geworden, die längst nicht mehr nur den wohlhabenderen Haushalten vorbehalten ist.

Wenn Sie also in eine umweltfreundliche Zukunft investieren möchten, dann steht Ihnen die Eder Elektrotechnik GmbH gerne zur Seite, um die für Sie ideale Lösung zur Nutzung einer Solaranlage zu finden.

 

Wie erzeugen Solaranlagen Strom?

Dass bei der Erzeugung von Strom mittels Sonnenstrahlen ein Solarmodul vorhanden sein muss und die Strahlen auch darauf treffen müssen ist sicher den meisten Menschen bewusst. Doch was genau läuft dann im Inneren eines Solarmoduls ab und wie wird das Sonnenlicht am Ende in elektrische Energie umgewandelt? Diese Vorgänge sind dann doch schon etwas komplizierter.

Damit Ihr Haushalt oder Gewerbegebäude auch immer über ausreichend Strom verfügt sind zunächst mehrere Module auf dem Dach notwendig. Daraus ergeben sich die typischen Solarflächen auf Hausdächern, die man häufig sehen kann. Durch eine entsprechende Montage werden die einzelnen Solarmodul zu einer Gesamtfläche miteinander verknüpft.

Wenn nun die Sonnenstrahlen auf das Solarmodul treffen beginnt die Arbeit im Zelleninneren. Ein Solarmodul besteht im Querschnitt aus mehreren Schichten, darunter Halbleiter und Silizium. Die auftreffenden Strahlen werden nun von dem Solarmodul aufgenommen und von diesem in elektrische Energie umgewandelt. Ein Wechselrichter sorgt anschließend dafür, dass aus der elektrischen Energie Wechselstrom entsteht. Dieser steht im Gebäude dann sofort zur Nutzung bereit. Um den erzeugten Strom zur privaten Eigennutzung verwenden zu können empfiehlt sich immer die Installation einer entsprechenden Speichereinheit, wie zum Beispiel einer Solarbatterie. Mit Hilfe dieser Batterie kann der erzeugte Strom gespeichert und wann immer nötig genutzt werden. So sind Sie völlig unabhängig von einem Stromanbieter.

 

Solaranlagen und ihre Vorteile

Egal ob Hauseigentümer oder Gewerbebetreibende, die Nutzung einer Solaranlage bietet immer viele Vorteile. Vor allem hinsichtlich der Energiekosten ist die Sonnenenergie eine kostengünstige Lösung, denn Kosten beziehen sich hier hauptsächlich auf die Anschaffung und Instandhaltung der Anlage, weniger aber auf die Nutzung des Stroms. Vor allem die Umwelt wird Ihnen das Nutzen einer Solaranlagen danken, denn diese profitiert sicher am meisten davon. Eine Photovoltaikanlage verursacht keine schädlichen Abgase und belastet somit nicht die Umwelt. Auch unserem Klima und den knappen Ressourcen kommt eine Solaranlage zu Gute. Mit einer solchen Anlage investieren Sie also auch in eine saubere Zukunft.

Monokristalline Photovoltaikmodule und ihre Eigenschaften

Typisch für monokristalline Solarmodule ist ihre schwarz-bläuliche Färbung. Diese entsteht während des Herstellungsprozesses, bei dem Silizium bei einer Temperatur von bis zu 1500°C geschmolzen wird. Durch diesen Prozess sollen Verunreinigungen aus dem Silizium entfernt werden, so dass möglichst reines Silizium übrigbleibt. In einem weiteren Schmelzvorgang wird mit Hilfe eines Keimkristalls der eigentliche Monokristall hergestellt, der im Anschluss in eine quadratische Form mit abgerundeten Ecken gebracht wird.

Vor allem für kleine Flächen wie Hausdächer sind diese Solarmodule besonders gut geeignet. Sie besitzen einen hohen Wirkungsgrad von 20-22% und ihre Lebensdauer beträgt bis zu 30 Jahre. Die monokristallinen Solarmodule sind zudem robust, wenig anfällig für äußere Einflüsse und auch die Installation geht einfach vonstatten.

Eder Elektrotechnik GmbH – Wo Qualität auf Kompetenz trifft

Damit Sie auch die ideale und individuelle Solaranlage für Ihr Haus finden seht Ihnen die Eder Elektrotechnik GmbH gerne mit kompetenter Beratung und Qualität zur Seite. Bei der Eder Elektrotechnik GmbH finden Sie individuelle Lösungen für Ihre Photovoltaikanlage. Wir bieten hochwertige Elektrolösungen zu guten Preisen sowie Hilfe und Beratung durch unser qualifiziertes Fachpersonal. Höchste Qualität, eine hohe Kundenzufriedenheit, exzellenter Service und hochwertige Ware zeichnen die Eder Elektrotechnik GmbH aus. Darum lautet unsere Firmenphilosophie: „Your Success – Our Business“.

Technische Details
HerstellerJA Solar
HerkunftslandChina
Kundenrezensionen
Fragen von Kunden
Keine Fragen
Bitte beachten Sie, dass nur eingeloggte Benutzer Fragen stellen können.

Ratings & Reviews

Seien Sie der erste, der dieses Produkt bewertet